Drittmittelprojekte

Neben seinen Kernaufgaben der Grundlagenforschung und der Erstellung von Rechtsgutachten wirbt das Institut für Ostrecht auch Drittmittel für weitere Projekte ein. Rein rechtswissenschaftliche Drittmittelprojekte sollen v.a. die Vernetzung der rechtsvergleichenden Tätigkeit des IOR mit der deutschen und der osteuropäischen Rechtswissenschaft fördern, während die Teilnahme an interdisziplinären Projekte mit nicht juristischen Einrichtungen der Osteuropaforschung der Einbindung des IOR in die Regionalstudien Ost- und Südosteuropa dienen. 

Einen Überblick über aktuelle und frühere Projekte finden sie auf unseren Projektseiten.