Lehre

Das Institut für Ostrecht ist eine außeruniversitäre Einrichtung und damit primär der Forschung verpflichtet. Dennoch spielt die Lehre in vielfältiger Weise eine Rolle für die Arbeit des IOR. Der Wissenschaftliche Leiter und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IOR halten regelmäßig Lehrveranstalten an in- und ausländischen Universitäten ab. Auch in der Ausbildung von Rechtsreferendaren und Praktikanten sowie in der Betreuung von Dissertationen, Masterarbeiten und ähnlichen wissenschaftlichen Werken ist das IOR aktiv.

Vorlesungen und Seminare

Rechtsreferendare und Praktikanten

Dissertationen und Masterarbeiten