Tina de Vries

Rechtsanwältin und Mediatorin

Länderreferat: Polen

Geb. 1966, Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen, Wien, Mainz und Kiel, 1993 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Walther-Schücking Institut für Internationales Recht an der Universität Kiel, 1993-1995 Forschungsaufenthalt als Stipendiatin des Landes Schleswig- Holstein in Posen, 1998-2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der EUV Frankfurt/Oder. Seit 2003 am IOR Referentin für polnisches Recht. Zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen zum polnischen Recht.

 

Publikationen

Vorträge und Lehrveranstaltungen

Projekte