Axel Bormann

Rechtsanwalt

Geb. 1969, Rechtsstudium in Berlin und Edinburgh, Praktika u.a. in Bukarest, Referendarausbildung in Berlin und Bukarest, 2001 zweites juristisches Staatsexamen. 1995-1998 wissenschaftliche Hilfskraft, 1998-2003 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Recht und Wirtschaft des Osteuropainstituts der FU Berlin und nachfolgend am Zentrum für deutsches, kroatisches, europäisches Recht und Rechtsvergleichung der FU, Tätigkeit als Rechtsanwalt mit Beratungsschwerpunkt Rumänien. Laufendes Promotionsvorhaben zum Thema „Die Rechtsprechung des EGMR zu Rumänien“. Seit 2003 Referat Rumänien und Moldova zunächst als freier, dann als regulärer Mitarbeiter. Am IOR verantwortlich neben seinen Länderreferaten für die monatlich erscheinende „Chronik der Rechtsentwicklung“ sowie die Redaktion der Studienreihe des IOR. Zahlreiche Publikationen sowie Betreuung verschiedener Loseblattwerke als Länderherausgeber. Regelmäßige Mitwirkung bei Beratungsprojekten zur Rechtsreform in den Staaten Ost- und Südosteuropas.