Prof. Dr. Dres. h. c. Friedrich-Christian Schroeder

Wissenschaftlicher Leiter

Geb. 1936, Studium der Rechtswissenschaft und der Osteuropakunde an der Universität Bonn, am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin und an der Universität München, 1. und 2. jur. Staatsexamen München 1959 und 1965. Dr. jur. München 1963, Habilitation für die Fächer Strafrecht, Strafprozessrecht und Ostrecht München 1968, Berufung auf den Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Ostrecht an der Universität Regensburg 1968. Seit 1973 Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Ostrecht. Ehrendoktor der Universität Breslau, Autor u. a. des Buches „74 Jahre Sowjetrecht“. Gesetzgebungsberatung in der Russischen Föderation, der Ukraine, Belarus und Turkmenistan.

Veröffentlichungen